Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

<< voriger Artikel dieser Rubrik nächster Artikel dieser Rubrik >>

Forderungen der Initiative Ehe ohne Grenzen

Das Recht auf Familienleben ist unteilbar! (Art 8 EMRK)
Flugblatt und Unterschriftenliste als .pdf

Wir sind eine Gruppe von internationalen Paaren in Österreich, die sich unter dem Namen "Ehe ohne Grenzen" zusammengeschlossen haben. Das neue Fremdenrechtspaket verhindert, dass wir hier gemeinsam in Ruhe mit unseren PartnerInnen und Kindern leben können. Viele von uns wurden aufgrund von Schlamperei und falschen Informationen der Fremdenbehörden illegalisert.

Wir alle leiden unter der Ungerechtigkeit der neuen Bestimmungen!


Wir fordern


1) Keine Schubhaft und Abschiebung dafür Aufenthaltsrecht für unsere EhepartnerInnen.

2) Kein neuerliches Ansuchen der bereits eingebrachten Anträge (Rückwirkende Übergangsbestimmungen).

3) Sanierung des Fremdenrechts: Recht auf Niederlassungantrag für EhepartnerInnen aus dem Inland.

4) Keine Anwendung des Ausländerbeschäftigungsgesetzes auf Eheleute.


printer friendly version printer friendly version