Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

<< voriger Artikel dieser Rubrik nächster Artikel dieser Rubrik >>

Solidarität geht durch den Magen

Durch Anregung des Restaurants ETAP ist ein tolles neues Projekt entstanden. Durchgeführt und getragen vom Restaurant ETAP und den Vereinen Asyl in Not und Ute Bock wird beabsichtigt, jeden Montag von 16- 18 Uhr ein gemütliches Abendessen mit offenem Buffet und Getränken für 100 Flüchtlinge pro Woche anzubieten.

Das Angebot ist anonym und Flüchtlinge brauchen nur am jeweiligen Montag mit ihrer Registrierungsnummer im Restaurant ETAP erscheinen. Die einzige Voraussetzung ist Online-Registrierung.

Weitere Links zum Text:

http://www.etap.asyl-in-not.org

https://www.facebook.com/pages/Dinner-for-100/770247076386939?ref=profile


printer friendly version printer friendly version