Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

Asylkoordination: Aufruf zum European Umbrella March 2012

Am 20. Juni, dem Internationalen Tag des Flüchtlings, werden in ganz Europa die Schirme für Flüchtlingsschutz aufgespannt. Die Aktion, die vor nunmehr acht Jahren in Lyon ihren Ausgang nahm, wird heuer in mindestens zehn EU-Staaten stattfinden und wird von dem europäischen Dachverband ECRE (European Council on Refugees and Exiles) koordiniert.


SOS Mitmensch Petition: Stopp dem falschen Gerede vom Migrationshintergrund

"Wir haben die Nase voll von den falschen politischen Aussagen und Spielchen zu „Menschen mit Migrationshintergrund“! Wie kommt die Politik dazu, uns aufgrund unseres Geburtsortes oder des Geburtsortes unserer Eltern in einen Topf zu werfen? Nur weil unsere Herkunftsgeschichte irgendwo einen Bezugspunkt außerhalb Österreichs hat, sollen wir eine Gruppe sein?"

Literaturempfehlung: Dorthin kann ich nicht zurück

Wie leben Flüchtlinge in Europa? Warum haben sie ihre Heimat verlassen und mit welchen Hoffnungen sind sie hierher gekommen? Was haben sie daheim zurückgelassen, was hier gefunden?


Literaturempfehlung: Well.Come!

Literarische und fotografische Portraits von jugendlichen Flüchtlingen und ihren Patinnen und Paten; das neue Buch von Connecting People


Dokumentation "H wie Heimat"

Ein Film über ein Flüchtlingsheim in Velbert, Nordrhein Westfalen, mit Bewohner_innen des Flüchtlingsheims, von der iranischen Regisseurin Mehrandokht Feizi (40 Minuten, BRD 2011)


Aktionstag Transnationaler Migrant_innenstreik

Am 1. März sprechen wir Sprachstreik! Avusturya macht Sprache zum Lieblingsproblem. Einfache Lösung: Deutschpflicht für alle. Hayır, Jo, Lo, Ne, Njet, No, Non, Nu! Nicht mit uns!


Dessi-Merch

Die neuen Textilien mit unserem Logo sind da!


WTF?!-Ball

20.01.2012, ab 21:00 am Badeschiff Wien
Soli für die Deserteurs- und Flüchtlingsberatung


sunglasses@night. sometimes 80er - always antira

Die tanzschule10 feiert am Sa,14.01.2012 ihren 2. Geburtstag und der Erlös kommt der Dessi (Deserteurs- und Flüchtlingsberatung, uns! ;)) zu Gute!


Recht zu bleiben, Recht zu gehen: Soziale Kämpfe in Westafrika

Rundreise mit drei malischen AktivistInnen von Afrique-Europe-Interact: Bereits 1991 wurde in Mali der langjährige Diktator General Traoré in einem vor allem von SchülerInnen und StudentInnen initiierten Volksaufstand gestürzt...


DESSI WUZELTURNIER

Am Samstag, dem 19.11.2011, findet in D.E.R. Location (Gymnasiumstrasse 16, 1180 Wien) ein Dessi WUZELTURNIER statt: Ab 20:00 könnt ihr euch zum Mitwuzeln anmelden, ab 21:00 gehts dann los.


'Good Ball' - Benefizfußballtunier mit Dessibeteiligung!

Die Dessi spielt zum dritten Mal bei Good Ball! Und zwar am Fr., 17.09. 2011 ab 10:00 am Sportclubplatz.


Der Tomatenstreik der Landarbeiter von Nardò

Berichte zum selbstorganisierten Streik von Migrant*innen in undokumentierter Arbeit, punktuell unterstützt von der Gewerkschaft FLAI-CGIL...

Aufruf: Eine Flotte, um das Blutbad im Mittelmeer zu beenden

Seit Beginn der Krise in Libyen im Februar 2011 sind mehrere hunderttausend Menschen von dort geflohen. Am 14. Juni hat die Internationale Organisation für Migration (IOM) eine Million Flüchtlinge gezählt, die Libyen verlassen haben, davon 500.000 nach Tunesien, mehr als 300.000 nach Ägypten und 70.000 nach Niger.

"Sind nur ein kleines Rädchen"

Der „Verein Menschenrechte Österreich“ ist der Platzhirsch unter den Schubhaftbetreuungen. Im Innenministerium spricht man von einem loyalen Partner mit den besten Konzepten.

Kundgebung für Yasar in Innsbruck

Am Mittwoch, 15. Juni kamen in Innsbruck um 18 Uhr rund 80 Menschen zusammen, um für Yasar Ö und andere von Abschiebung bedrohten Menschen zu demonstrieren. Vor dem Sitz des "Verein  Menschenrechte Österreich" (VMÖ) in der Innsbrucker Meinhardstraße wurde über die Situation von Yasar und die unrühmliche Rolle ihrer Tiroler Rechtsvertretung durch den VMÖ gesprochen.

Gegen die unmenschliche Abschottungspolititk an Europas Grenzen

PRO ASYL organisiert einen Appell an den Präsidenten des Europäischen Rates, Herman von Rompuy - Mitmachen. Protestieren. Weiterleiten.


Weg mit allen rassistischen Gesetzen! Reader und Demo zum Fremdenrechtspaket 2011

Die Fremdenrechtsnovelle 2011 wird viele Verschärfungen mit sich bringen. In einem Reader wurden nun Texte zum neuen Fremdenrechtspaket gesammelt. Außerdem findet am 27.4. um 18h eine Demo gegen rassistische Gesetze statt.

Keine österreichischen Soldat*innen nach Lybien!

Online-Unterschriftenaktion gegen die Entsendung österreichischer Soldat*innen nach Libyen.


SOS Mitmensch Aktionen zum Fremden-Unrechtspaket

Unterschriftenaktion zum Fremden-Unrechtspaket - jetzt NEIN sagen; Informationssammlung zum Fremden-Unrechtspaket; diesbezügliche Informationstage am 8. und 9.4.2011; Suche nach Helfer*innen

Zum Archiv der Meldungen

Termine langfristig (aktuelle Termine weiter unten)

Kunstprojekt zum de facto Arbeitsverbot für Asylwerber_innen: Organized Disintegration

13.03. bis 21.03.2015; an Wochentagen von 16:00 bis 20.00, am Wochenende von 14:00 bis 20:00 Mobiles Stadtlabor der TU im Resselpark

detail

Jelinek: Die Schutzbefohlenen

Theaterstück zu den Refugee Protesten in der Votivkirche
28.03.2015-04.05.2015
Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

detail

Ausstellung: Romane Thana - Orte der Roma und Sinti

12.02.-17.05.2015
Wien Museum, 1040 Wien

detail

Aktuelle Termine Eintritt kostenlos, sonst extra angegeben

"Die, should sea be fallen in"

ein Übersetzungsprojekt mit Refugees und dem VERSATORIUM im Rahmen der Premiere "Die Schutzbefohlenen" von Elfriede Jelinek
Do, 19.03.2015; 20:00
Vestibül, Universitätsring 2, 1010 Wien

detail

Vortrag: Moderne Sklaverei und Menschenhandel

Do, 19.03.2015; 18:30 VHS Penzing, Hütteldorfer Straße 112, 1400 Wien

Vortrag: Grenzen der Selbstvergewisserung. Asylrechtliche Anerkennung von geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung

Di, 24.03.2015; 19:00
Frauenhetz, Untere Weißgerberstraße 41, 1030 Wien

detail

Webspace4Artists

Kooperation

in Kooperation mit dem Internationalen Zivildienst

Was wir suchen!

Was wir dringend brauchen:

>aktuell, July 2014<

* Telefone
* funktionierendes Büromaterial (Kugelschreiber, Locher, Büroklammern, Klarsichthüllen,...)
* Menschen, die Benefizveranstaltungen für uns organisieren
* gratis Kopiermöglichkeiten
* Übersetzer*innen für die Homepage
* Spender*innen

Für den Deutschkurs:
* Wörterbücher (z.B. Arabisch - Deutsch)
* Flipchartpapier
* Tafel
* White Board

Kostenlose Lernnachhilfe für KlientInnen
>aktuell, July 2014<
Mehr Info

weiterbildung

Projekt KAMA

Kursangebote mit AsylwerberInnen

Seminarprogramm der asylkoordination Österreich

Seminare für alle im Bereich Asyl- und Migration Tätigen und daran Interessierten

Lehrgang Anti-Rassismus-Arbeit von ZARA

Stärkung der persönlichen Kompetenzen im Bereich Anti-Rassismus und Zivilcourage

www.blackaustria.at

www.blackaustria.at

Weil das Leben nicht schwarz-weiß ist.
Kommunikationskampagne zum Abbau von Vorurteilen gegenüber in Österreich lebenden Schwarzen Menschen. 

Die Liste DVD

Die Liste - Fremdenrechtskrimi

Die Liste - Ein Fremdenrechtskrimi
Film der Initiative Ehe ohne Grenzen als DVD gegen Spende!

Lokalempfehlung

Lokalempfehlung

DER WIENER DEEWAN - pakistani food
ALL YOU CAN EAT ~ PAY AS YOU WISH


9., Liechtensteinstraße 10
Mo - Sa 11 - 23 h
www.deewan.at