Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

<< voriger Artikel dieser Rubrik nächster Artikel dieser Rubrik >>

Protestemarsch gegen die Europäische Grenz- und Asylpolitik

Mehrere hundert Geflüchtete und Unterstützer_innen werden im Mai und im Juni 2014 eine Strecke von fast 500 km zu Fuß zurücklegen. Anläßlich der EU Wahlen werden sie zwischen den Städten Straßburg und Brüssel internationale Grenzen übertreten und vielfältige Aktionen durchführen.

Anschließend wird die Aktionswoche 20.-27.6. in Brüssel die Proteste aus viele Ländern Europas zusammenbringen und potenzieren.

Die Aktivist_innen brauchen dabei auch finanzielle Unterstützung!
Verpflegung, Transport nach Strasbourg und von Brüssel zurück, Antirepression müssen finanziert werden! Ohne Mampf kein Kampf und ohne mobile Camplogistik keine Bewegungsfreiheit von Unten! Zaghafte
Schätzungen belaufen sich auf 50.000 €. Bitte spendet noch so kleinen Beträge an:

“Protest March For Freedom”, KNr: 106028977, BLZ: 17092404, Volksbank
Fürstenwalde IBAN: DE23 1709 2404 0106 0289 77 , BIC: GENODEF1FW1


Demo zum Start des Protestmarschs am 17.5. in Berlin!

Weitere Links zum Text:

freedomnotfrontex.noblogs.org


printer friendly version printer friendly version