Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

<< voriger Artikel dieser Rubrik nächster Artikel dieser Rubrik >>

Unser politisches Selbstverständnis ...

Grundsätzlich verstehen wir unsere Arbeit als politische in einem weiteren, nicht parteipolitischen Sinn.

Der restriktiven Politik, die den Zugang zu fairen Asylverfahren und das Recht auf Schutz vor Verfolgung zunehmend einschränkt, die AsylwerberInnen von sozialer Versorgung und Unterbringung und von Arbeitsmöglichkeiten ausschließt - was sie in eine oftmals aussichtslose (rechtlose) Notlage bringt, und der Tendenz folgt (Menschen-)Rechte zu einem staatlichen "Gnadenrecht" zurückzustufen - wollen wir mit unserer Arbeit insgesamt entgegenwirken.

Eine wichtige Aufgabe sehen wir auch darin – in Zusammenarbeit mit anderen NGO´s - dazu beizutragen, der weitverbreiteten gesellschaftlichen Stigmatisierung und rassistischen Diskriminierung von Asylsuchenden und MigrantInnen entgegenzutreten und (gesetzliche) Maßnahmen dagegen zu unterstützen.

So sehen wir unsere Rolle als Flüchtlingsberatungsstelle auch wesentlich darin, dazu beizutragen, menschenrechtswidrige Praktiken und die Nichtbeachtung von garantierten Rechten aufzuzeigen. In diesem Sinn verstehen wir uns nicht nur als Servicestelle für Hilfesuchende, sondern auch als Korrektiv zu einer diskussionswürdigen Entscheidungspraxis, als kritisches Gegengewicht zu einer auf dem Rücken von Schutzsuchenden ausagierten politischen Haltung.

In diesem Sinne setzen wir uns ein für die Umsetzung des Rechts auf Grundsicherung für alle AsylwerberInnen sowie eine grosszügig angelegte Legalisierungsaktion als auch die sofortige Abschaffung der Schubhaft.

Ebenso treten wir ein für eine europäische Harmonisierung auf Basis/zugunsten einer weitreichenderen Definition des GFK-Flüchtlingsbegriffs und Flüchtlingsaufnahmepraxis sowie einer offenen und integrativen Einwanderungspolitik, die der (historischen) politischen Verantwortung der europäischen Staaten für die aktuellen Flucht- und Migrationsbewegungen gerecht wird.


printer friendly version printer friendly version