Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

<<|| zur Rubrikübersicht nächster Artikel dieser Rubrik >>

Wir waren Feinde - Podiumsdiskussion und Workshop

Zehn Jahre nach Beendigung des Bürgerkrieges im ehemaligen Jugoslawien treten drei Ex-Soldaten aus den einander bekämpfenden Volksgruppen nun auch in Wien miteinander in einen öffentlichen Dialog.

Die drei Ex-Soldaten erzählen, wie und warum sie in den Krieg hinein gerieten, sie diskutieren, was für einen dauerhaften Frieden nötig ist und beantworten Fragen des Publikums. In Anwesenheit des ehemaligen Feindes suchen sie nach einer Sprache, mit der die schmerzlichen Ereignisse der Vergangenheit nicht verschwiegen und dennoch eine menschliche Verbindung zu den Gegnern aufgenommen werden kann.
Die Podiumsdiskussion findet in bosnisch-kroatisch-serbischer Sprache statt und wird simultan ins Deutsche übersetzt.

Mi, 8. Juni 2005, 19.00 Uhr, A.Schweitzer Haus, 9., Schwarzspanierstrasse 13
Do, 9. Juni 2005, 12.30 bis 17.30
Im Workshop geben VertreterInnen von CNA und ehemalige Soldaten Einblick in den pädagogisch-politischen Hintergrund der Podiumsdiskussion und berichten über ihre Erfahrungen mit dieser Veranstaltung im ehemaligen Jugoslawien.


printer friendly version printer friendly version