Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 

<< voriger Artikel dieser Rubrik nächster Artikel dieser Rubrik >>

Im Häfn der Ehe? Kundgebung vor der Schubhaft

Aufruf zur Kundgebung: Sa,  23.9.2006 ab 12h Schubhaftgefängnis  Hernalser Gürtel 8-12, 1080 Wien

In den letzten Tagen wurden vermehrt Ehemänner von Österreicherinnen, die aus sogenannten Drittstaaten stammen, in Schubhaft genommen.
Gitterwochen statt Flitterwochen scheint das neue Motte der österreichischen Fremdenpolizei zu sein.
Die Schubhaft wird mit allen Tricks auch in nicht rechtskräftigen Verfahren verhängt.
Hohe Schubhaftzahlen und Abschiebungen scheinen das Gebot der Stunde in der Endphase des Wahlkampfes zu sein.
Frau Innenministerin schämen Sie sich nicht für diese Politik?
Wir finden das skandalös und zeigen am Samsag, dem 23.09.06 um 12.00 unsere Solidarität.

Weitere Links zum Text:

http://www.ehe-ohne-grenzen.at/


printer friendly version printer friendly version